Navigation

Zukunft ist ein kreatives Europa – internationale Ansätze für die Kultur- und Kreativwirtschaft

Einleitung

  • 07.12.2017

  • Berlin

Logo: Kompetentzentrum KuK; Quelle: BMWi

Die Entwicklungschancen der Kultur- und Kreativwirtschaft hängen in hohem Maße von ihrem Selbstverständnis ab. Welche Fragestellungen leiten sich für die Zukunft daraus ab, welche Hürden müssen überwunden werden und welche Ziele können kurz-, mittel- und langfristig erreicht werden, um Perspektiven für die Kultur- und Kreativwirtschaft entwickeln zu können?

Dieser Themenkomplex steht im Zentrum des internationalen wissenschaftlichen Symposiums am 7. Dezember 2017 im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Berlin.

Weiterführende Informationen

  • Veranstaltung: „Zukunft ist ein kreatives Europa – internationale Ansätze für die Kultur- und Kreativwirtschaft“

    Öffnet Einzelsicht