Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
13.2.2017

Beantragung der FFA-Referenzkinoförderung

Antragsfrist: 15. März 2017

Kinobetreiber, die in diesem Jahr Referenzmittel beantragen wollen, müssen ihre Anträge und Unterlagen bis zum 15. März 2017 ONLINE bei der FFA einreichen.

Nachzuweisen ist für das Jahr 2016 pro Leinwand ein Besuchermarktanteil von mindestens 51,75 % für deutsche Filme und Filme aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder aus der Schweiz oder 39,73 Prozent für deutsche Filme (nationale und internationale Koproduktionen). BASIS (100 Prozent) für die Berechnung der Marktanteile ist die vom Kinobetreiber gemeldete Jahresbesucherzahl an die FFA.