Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
13.2.2017

Bremen; Niedersachsen: Jahresbilanz 2016 der nordmedia

Auch 2016 bildeten die drei Felder fördern - vernetzen - entwickeln den Kern der Aktivitäten der nordmedia. Insgesamt wurden 211 Projekte in den Bereichen Film, Fernsehen, Games, Kino sowie crossmedialen Inhalten mit rund 9,6 Millionen Euro gefördert, die bei erwarteten Gesamtherstellungskosten von 72 Millionen und einem Regionaleffekt von 187 Prozent mit rund 18 Millionen in die Standorte Bremen und Niedersachsen zurückfließen sollen.

Mit richtungsweisenden Veranstaltungsreihen, branchenrelevanten Workshops und der Präsenz auf nationalen und internationalen Messen wurden die Medienakteure und -szene in Niedersachsen und Bremen effektiv vernetzt. Außerdem sind die Service- und Informationsangebote der nordmedia weiterentwickelt worden. Niedersachsen und Bremen sind eine beliebte Film- und Fernsehkulisse: Unverbrauchte Drehorte, offene Motivgeber in Kommunen, Städten und Regionen sowie eine gut vernetzte Medienszene machen den Standort für große Kinoproduktionen aber auch für junge Kreative attraktiv. Das belegen auch die 80 Projekte, die mit nordmedia Förderung in 2016 fertig gestellt wurden.