Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
15.5.2017

Saarland: Hans-Bernhard-Schiff-Literaturpreis 2017 ausgeschrieben

Einreichungsfrist: 25. August 2017

In Gedenken an Hans Bernhard Schiff, sein literarisches Werk und sein gesellschaftliches Engagement vergibt die Landeshauptstadt Saarbrücken 2017 einen Literatur- und einen Förderpreis. Der Hans-Bernhard-Schiff-Literaturpreis 2017 richtet sich an Autoren, die bereits mindestens eine literarische Publikation vorweisen können (Buch oder in einer literarischen Zeitschrift, auch Anthologie-Beiträge, nicht aber im Wege des Selbstverlages bzw. selbstfinanzierten Print-on-Demand-Verfahrens oder eigene Website).

Der Hans-Bernhard-Schiff-Förderpreis für Literatur 2017 hingegen lädt bisher unpublizierte Autoren zur Teilnahme ein. Der Hans-Bernhard-Schiff-Literaturpreis 2017 ist mit 4.000 Euro dotiert, der Hans-Bernhard-Schiff-Förderpreis für Literatur 2017 mit 1.000 Euro. Bei außergewöhnlichen Beiträgen behält sich die Jury die Vergabe von Sonderpreisen vor. Eingereichte Werke sollen inhaltlich oder über die Person des Verfassers/der Verfasserin einen Bezug zur Saar-Lor-Lux-Region haben. Das dem Werk Hans Bernhard Schiffs entstammende Motto, auf das die eingereichten Texte erkennbar Bezug nehmen sollen, lautet in diesem Jahr: "Die Wirklichkeit kann die Welt zerstören." Der Einsendeschluss für eingereichte Werke ist der 25. August 2017.