Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

Wettbewerbe, Preise

Hintergrund

Die meisten Preise für Kultur- und Kreativschaffende werden im Rahmen von Wettbewerben ausgelobt. Sie richten sich an Amateure, Studierende, Nachwuchs oder auch bereits erfahrene Kultur- und Kreativschaffende.

Interessenten müssen sich in vielen Fällen erst einmal für eine Teilnahme bewerben. Danach begutachtet eine Fachjury die Arbeitsproben und legt die Preisträger fest. In anderen Fällen küren der Preisstifter und/oder eine Fachjury den Preisträger ohne Wettbewerb aus einer Gruppe vorgeschlagener oder in Frage kommender Kandidaten (z.B. für ein Lebenswerk). Bei den Preisen handelt es sich in der Regel um Geldpreise.

Neben speziellen Wettbewerben und Auszeichnungen für Kultur- und Kreativschaffende gibt es auch Gründer- und Businessplanwettbewerbe. Sie bieten in der Regel nicht nur Geldpreise, sondern vor allem im kaufmännischen Bereich hilfreiche Unterstützung durch kostenfreie Coachingangebote an.