Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

Bundesländer

Zwei Personen vor Monitor, Colourbox.com
© Colourbox.com

Fast jedes Bundesland bietet finanzielle Unterstützung in Form von Stipendien, Projektförderungen u.a. im Kulturbereich an. Immer mehr Bundesländer stellen darüber hinaus spezielle Informationsangebote für die Kultur- und Kreativbranche zur Verfügung, um die unternehmerische Kompetenz ihrer Akteure zu stärken. Dabei kann es sich um Broschüren, einzelne Veranstaltungen oder auch um eigene Landesinitiativen handeln.

Daneben gibt es Einrichtungen bzw. Angebote, die der unternehmerischen Qualifizierung im Kultur- und Kreativbereich dienen und im Wesentlichen von den Bundesländern finanziert werden (z.B. Kulturbüro in Rheinland-Pfalz, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen).

Rheinland-Pfalz: Kunst-, Kultur- und Kreativwirtschaft

Im Rahmen seiner Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) setzt das Land auch einen Schwerpunkt auf den "Standortfaktor Kreativität". In einer Reihe von Expertenworkshops 2009 und 2010 wurden die Schwerpunkte und Erfolgsfelder, aber auch der Handlungsbedarf in dieser für das Land bedeutenden Querschnittsbranche analysiert. Die Ergebnisse werden einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt und Umsetzungspotenziale diskutiert.