Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

Bundesländer

Zwei Personen vor Monitor, Colourbox.com
© Colourbox.com

Fast jedes Bundesland bietet finanzielle Unterstützung in Form von Stipendien, Projektförderungen u.a. im Kulturbereich an. Immer mehr Bundesländer stellen darüber hinaus spezielle Informationsangebote für die Kultur- und Kreativbranche zur Verfügung, um die unternehmerische Kompetenz ihrer Akteure zu stärken. Dabei kann es sich um Broschüren, einzelne Veranstaltungen oder auch um eigene Landesinitiativen handeln.

Daneben gibt es Einrichtungen bzw. Angebote, die der unternehmerischen Qualifizierung im Kultur- und Kreativbereich dienen und im Wesentlichen von den Bundesländern finanziert werden (z.B. Kulturbüro in Rheinland-Pfalz, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen).

Rheinland-Pfalz: Kunst-, Kultur- und Kreativwirtschaft

Im Rahmen seiner Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) hat das Land verschiedene Anlaufstellen für Kreativschaffende geschaffen. Information und Beratung bieten insbesondere das Designforum Rheinland-Pfalz (descom), das Film- und Medienforum sowie das Software-/Gamesforum Rheinland-Pfalz "GameUp!"