Die Initiative

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

Die Initiative

Ob Architektur, Musik oder Werbung - die Kultur- und Kreativwirtschaft ist eine vielfältige Branche. Ihr gehören sowohl freiberuflich arbeitende Künstler und Kulturschaffende als auch Kleinstunternehmerinnen und -unternehmer wie Kunsthändler, Agenten und Galeristen an.
Um die Wettbewerbsfähigkeit der Branche zu steigern, hat die Bundesregierung im Jahr 2007 die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft gestartet. Koordiniert wird die Initiative vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. mehr

Ziele und Aktivitäten der Initiative

Logo "Initiative Kultur und Kreativwirtschaft der Bundesregierung"Die Bundesregierung hat die Initiative im Jahr 2007 ins Leben gerufen, um die Wettbewerbs-fähigkeit der Kultur- und Kreativwirtschaft zu stärken und das Arbeitsplatzpotenzial noch weiter auszuschöpfen. Darüber hinaus sollen die Erwerbschancen innovativer kleiner Kulturbetriebe sowie freischaffender Künstlerinnen und Künstler verbessert werden. mehr

Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft

Themenbild Kompetenzzentrum; Quelle: kreativ-bund.deDas Kompetenzzentrum unterstützt die Bundesregierung dabei, die Kultur- und Kreativwirtschaft als Wirtschaftszweig und wichtige Säule einer zunehmend wissensbasierten Volkswirtschaft zu etablieren. Es ist darüber hinaus Mittler zwischen den kreativ Tätigen mit ihren besonderen Bedürfnissen und den wirtschaftspolitischen Entscheidungsträgern. mehr

"Kultur- und Kreativpiloten Deutschland"

Logo Kultur- und Kreativpiloten Deutschland, Quelle:u-institut Für die bundesweite Auszeichnung "Kultur- und Kreativpiloten Deutschland" werden Menschen gesucht, die mit einer besonderen kreativen oder kulturellen Idee unternehmerisch tätig werden möchten. Egal, ob es sich um eine gerade erst geborene Geschäftsidee oder um eine laufende Tätigkeit handelt. mehr

Deutscher Wirtschaftsfilmpreis

Logo Deutscher Wirtschaftsfilmpreis 2016 Der Deutsche Wirtschaftsfilmpreis ist einer der ältesten Filmpreise Deutschlands. Seit 2008 ist der Wettbewerb Bestandteil der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung. Er wird jährlich vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ausgeschrieben und wird für die besten Filme aus der Wirtschaft und über die Wirtschaft verliehen. mehr

Monitoring und Studien

Cover der Publikation Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2014Die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung hat ein Branchenmonitoring eingeführt, das über die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung in diesem Wirtschaftsfeld berichtet. Das jährliche "Monitoring zu ausgewählten Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft" analysiert die Bedeutung der Branche für die Gesamtwirtschaft und stellt die die Entwicklung der Kultur- und Kreativwirtschaft sowie ihrer Teilmärkte anhand wirtschaftlicher Kennzahlen dar. mehr

Bundesländer

Zwei Personen vor Monitor, Colourbox.comFast jedes Bundesland bietet finanzielle Unterstützung, Informationsangebote oder Qualifizierungsangebote im Kulturbereich an. Laufende Projekte, Initiativen und nützliche Links finden Sie in dieser Rubrik. mehr