Gruppenbild der Titelträger/-innen

Titelträger/-innen 2018 der Auszeichnung Kultur- und Kreativpiloten Deutschland

© William Veder

Aus insgesamt 759 Bewerbungen wurden 32 Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft ausgewählt, die durch ihre innovativen Ideen und inspirierenden Unternehmer/innenpersönlichkeiten hervorstechen. Der neunte Jahrgang überzeugt mit starken Frauen und interdisziplinären Teams. Die Themen reichen von Nachhaltigkeit über New Work bis Big Data.

„Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist die Branche, die innovative Lösungsansätze für die Herausforderungen der Zukunft bietet. Sei es der digitale Wandel, Energiewirtschaft oder Mobilität. Kreativunternehmen setzen wichtige Impulse, die weit über ihre eigene Branche hinauswirken“, betont Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie: „Wir brauchen diese kreativen Ideen für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft.“ Das Bundeswirtschaftsministerium und die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur- und Medien sind gemeinsamer Initiator der Auszeichnung.