Sprayer beim sprühen einer Weltkarte; Quelle: fotolia.com/peshkova

Ziel des Luxembourg Art Prize ist das Finden und Fördern talentierter Künstler, die in der internationalen zeitgenössischen Szene noch nicht bekannt sind. Er dient dem Entdecken dieser Künstler und richtet sich an alle Amateure und Profis, gleich wie alt sie sind, welche Staatsangehörigkeit sie besitzen oder wo sie wohnen. Der Preis richtet sich an Künstler, die eine oder mehrere der folgenden Richtungen verfolgen: Zeichnungen, Druck, Installationen, Gemälde, Darstellungen/Performance, Fotografien, digitale Kunst, Skulpturen, Klangkunst, Video, Mixed Media, dekorative Kunst (Textil und Materialien, Glas, Holz, Metall, Keramik, Mosaik, Papier oder weitere Techniken). Beschränkungen hinsichtlich des Alters, der Staatsangehörigkeit oder des Wohnortes gibt es keine. Alle Kosten für die Ausstellung werden übernommen.
Der Preisträger erhält ein Stipendium von 50.000 Euro. Die Nominierten des Preises gewinnen eine gemeinsame Ausstellung in der Galerie.
Bewerbungsschluss ist der 30. April.