Wappen NRW

© NRW.de

Die ifs internationale filmschule köln hat ein neues Weiterbildungsprogramm für TV-Entertainment-Producer gestartet. Das praxisorientierte und branchennahe Qualifizierungsangebot soll dem akuten Fachkräftemangel in der Branche ein Angebot entgegensetzen, das speziell auf die Bedarfe der non-fiktionalen Entertainment-Produktion zugeschnitten ist. Ziel ist es darüber hinaus, die nachhaltige Entwicklung der Branche in Nordrhein-Westfalen als dem führenden Entertainment-Standort in Deutschland sicherzustellen.

Initiiert und gefördert von der Film- und Medienstiftung NRW wurde das Programm an der ifs in enger Zusammenarbeit mit der Entertainment Master Class und NRW-Produzenten entwickelt. Weitere Kooperationspartner sind der Film- und Medienverband NRW und die Allianz Deutscher Produzenten Film und Fernsehen e.V. Das Programm richtet sich an praxiserfahrene Branchen-Akteure, die ihre Kompetenzen im Bereich der Entertainment-Produktion erweitern möchten. Das Land Nordrhein-Westfalen als Hauptmittelgeber der ifs unterstützt das Programm wie die Weiterentwicklung des Studienangebotes der ifs nachhaltig.