Deutschlandkarte; Quelle: BMWi

Mit dem Nachwuchspreis Challenge Award ruft der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. in Kooperation mit CoreMedia Junioren auf. In diesem Jahr suchen der BVDW und CoreMedia die kreativsten Ideen zur Markeninszenierung in der Zukunft. Themen wie Equal Pay, Diversity, Sustainability und Klimaneutralität etablieren sich als zentrale Bestandteile von Corporate Governance Standards und haben zunehmend Einfluss auf Marken. Symbole wie etwa #metoo haben massiven Einfluss auf die Verbreitung in sozialen Medien. Unter Berücksichtigung dieser Herausforderungen sollen Junioren den digitalen Flagship-Store der Zukunft (Zeithorizont fünf bis zehn Jahre) entwickeln und dabei demonstrieren, wie diese Themen und Symbole in einer Verbindung aus digitaler Markenkommunikation und einer Offline-Markeninszenierung im realen Store gespielt werden können.

Teilnehmen dürfen Auszubildende und Junioren unter 30 Jahren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz - allein oder im Zweier-Team. Jeder Teilnehmende darf maximal zwei Jahre Berufserfahrung haben. Die Finalisten erhalten die einmalige Möglichkeit, sich am 11. September dem großen DMEXCO-Publikum zu präsentieren. Die Gewinner, die dort per Live-Voting durch die Zuschauer ermittelt werden, fliegen zu den Cannes Lions 2020.