EU-Flagge; Quelle: iStock.com/Manuel-F-O

Die Gründung des Content Innovation Council (CIC) soll die europäische Kultur- und Kreativwirtschaft bei der Bewältigung der digitalen Transformation aktiv unterstützen. Basis hierfür ist das „European Manifesto on Supporting Innovation for Cultural and Creative Sectors“, das 2018 von 14 Institutionen aus ganz Europa erstellt wurde, um die wichtigsten strukturellen Innovationshürden der kreativen Sektoren zu identifizieren, und um gemeinsam Lösungsansätze zu finden. Aus diesem Manifest hat der neugegründete Council drei Fokusthemen herausgearbeitet, für die sektorübergreifende Maßnahmen entwickelt werden. Diese drei Themen sind fehlende Investitionen und Finanzierung, mangelnde Integration von technischen und unternehmerischen Fähigkeiten sowie veränderte Wertschöpfungsketten und Bedarf an neuen Geschäftsmodellen.

Das nächste Treffen des Content Innovation Council findet im Februar 2020 auf der Berlinale im Rahmen des European Film Market und Avant Première Music+Media Market statt. Hier werden erste Ergebnisse und Lösungsvorschläge des Councils präsentiert.