Produktion digital Movie clapper board

© istockphoto.com/oatjo

Filme sind die Lektüre des 21. Jahrhunderts - sie schildern, wie es in unserer Welt aussieht, können komplizierte Sachverhalte vermitteln, aber auch Mitgefühl wecken und Mut machen. Ein gut gemachter Dokumentarfilm hinterlässt einen bleibenden Eindruck und ist als Beitrag zu aktuellen gesellschaftlichen Debatten nicht zu unterschätzen. Beim NaturVision Filmfestival werden jährlich die besten Natur-, Wildlife-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsfilme mit teils hochdotierten Preisen versehen. Für die 19. Ausgabe des Festivals, das vom 16. bis 19. Juli 2020 in Ludwigsburg stattfindet, startet der internationale Wettbewerb mit dem Call for Entries für die neuesten Filme.

Filmschaffende, Regisseure,Regisseurinnen und Produktionsfirmen finden bei NaturVision eine professionelle Plattform, ihre Filmezahlreichen Fachbesuchern zu präsentieren. Filme, die nach dem 1. Januar 2019 fertiggestellt wurden, können für verschiedene Wettbewerbskategorien eingereicht werden: unter anderem für den Deutschen Nachhaltigkeitsfilmpreis, den Deutschen Filmpreis Biodiversität und den Deutschen Wildlife Filmpreis. Filmanmeldungen sind möglich über die Website von NaturVision: Die Einreichfrist endet am 28. Februar 2020.