EU-Flagge; Quelle: iStock.com/Manuel-F-O

Ein erfreuliches Ergebnis: In der aktuellen MEDIA Förderrunde erhalten deutsche Verleiher knapp eine Million Euro und damit die höchste Summe im Ländervergleich. Alle neun von MEDIA mit selektiver Verleihförderung bedachten Filme werden in Deutschland zu sehen sein. Insgesamt vergibt MEDIA in dieser Runde 5,8 Millionen Euro. MEDIAs selektive Verleihförderung bringt europäische Filme außerhalb ihres Ursprungslandes auf die Leinwände. Neu seit diesem Jahr: Jeweils ein Weltvertrieb koordiniert eine Gruppe von Verleihern pro Film, stellt den Förderantrag in Brüssel und verteilt die Mittel an die Verleihunternehmen.