Wappen Berlin und Brandenburg

© berlin.de und landtag.brandenburg.de

Berlin und Brandenburg beabsichtigen, 16 Millionen Euro für den Film-Ausfallfonds bereitzustellen. Dies muss noch parlamentarisch bestätigt werden. Der Film-Ausfallfonds ist eine gemeinsame Bund-Länder-Initiative. Er greift dann ein, wenn es wegen Corona-Infektionen zu Produktionsausfällen bei einzelnen Produktionen kommt. Mit bis zu zehn Millionen Euro möchte die Senatskanzlei Berlin die Filmbranche unterstützen. Brandenburg beabsichtigt, voraussichtlich bis zu sechs Millionen Euro in den Fonds einzuzahlen.