Designer zeichnen Website zum Thema Kultur- und Kreativwirtschaft

© iStock.com/scyther5

Der „Creative Europe Monitoring Report“ analysiert die Ergebnisse des Creative Europe Programms 2019 und hebt sowohl die größten Erfolge als auch bestehenden Handlungsbedarf hervor. Und es gibt einen Ausblick auf das Nachfolgeprogramm 2021 - 2027. MEDIA steht für qualitativ hochwertige Inhalte, die auf Reisen gehen. Über 2.000 Filmschaffende nahmen an geförderten Weiterbildungen teil, fast 500 Filme und hochwertiger TV Content wurden mit MEDIA entwickelt, und knapp 300 Filme wurden im Vertrieb unterstützt. Darüber hinaus vernetzte sich die Branche auf zahlreichen geförderten Märkten und Festivals. Laut Report wurden im letzten Jahr durch MEDIA 505 Millionen Euro für die Branche generiert, und es wurden 125 Millionen Zuschauer erreicht. 21 unterstützte Filme erhielten 40 Auszeichnungen auf den sieben weltweit renommiertesten Filmfestivals. Der Report bescheinigt für das Jahr 2019 eine hundertprozentige Verteilung des zur Verfügung stehenden MEDIA Budgets und konstatiert, dass allein in den Bereichen Development, TV Programming und Filmfestivals über 270 qualitativ hochwertige Projekte mangels ausreichender Mittel nicht gefördert werden konnten. Der vollständige Monitoring Report 2019 liegt zum Download vor.