Wappen HH

© Hamburg.de

Mit Beginn des Jahres eröffnete eeden in der Stresemannstraße im Hamburger Schanzenviertel, ein experimenteller Ort. eeden ist ein vielfältiger innovativer Ort für visionäre feministische Zukunftsideen. Es ist ein feministischer Co-Creation und Coworking Space, ein Inkubator und ein Veranstaltungsort für kulturellen Ausdruck in einem. Hier soll Frauen aus den Bereichen Kunst, Kultur, Politik, Musik, Wissenschaft, Wirtschaft und Medien ein Raum geboten werden, um die Welt von morgen gemeinsam zu gestalten. Geplant sind Panels, Konzerte, Lesungen, Pop-Ups und vieles mehr. Mit eeden wollen die Gründerinnen verbinden, was für sie zusammengehört: gesellschaftliches Engagement und wirtschaftlichen Erfolg zum Wohle aller. Bundesweit hat eeden bereits in der Startphase auf sich aufmerksam gemacht. Im November wurden die Gründerinnen in Berlin als Kultur- und Kreativpiloten 2019 ausgezeichnet.