Wohndesign - weisses Sofa mit Lampe; fotolia.com/virtua73

© fotolia.com/virtua73

Der Rat für Formgebung gründet zum 1. März 2020 das Institute for Design Research and Appliance (IfDRA). Das international ausgerichtete Institut wird sich der Wechselbeziehung zwischen designwissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen Erfordernissen widmen. Dabei soll insbesondere das Profil des Designs als Kerndisziplin für die strategische Entwicklung von Produkten, Marken und Dienstleistungen geschärft werden. Forschende Designerinnen und Designer, deren Zahl in jüngster Vergangenheit erfreulicherweise zunimmt, haben durch die der Disziplin implizite Praxisnähe darüber hinaus den Vorteil, diese langfristigen Qualitäten nicht nur theoretisch validieren, sondern auch bei deren Anwendung behilflich sein zu können. Ziel des Institute for Design Research and Appliance (IfDRA) ist es, eine Schnittstelle zwischen Designtheorie und -praxis zu bilden. Mit seinen unterschiedlichen Modulen wie einem Research Hub, Beratungsleistungen und Workshops ist es als unabhängig agierendes Institut geplant, dessen Angebot nationalen und internationalen Kooperationspartnern offenstehen soll.