Wohndesign - weisses Sofa mit Lampe; fotolia.com/virtua73

© fotolia.com/virtua73

Die Jury der UX Design Awards glänzt auch in diesem Jahr wieder mit renommierten Fachleuten. Unter den elf Jurorinnen und Juroren sind Experten für User Experience Design, User Interface Design, Human Centered Design, Digital Service Design, Digital Health Services, Interaktionsdesign, Industriedesign, Design Thinking sowie für Design- und Innovationsstrategie. Mit dem Nachwuchspreis „New Talent“ für Bachelor- und Master-Projekte und „Vision“ für Foresight-Konzepte, Advanced Design Studien und Forschungsprojekte mit längeren Entwicklungshorizont sind in diesem Jahr zwei neue Award-Kategorien hinzugekommen. Deshalb lag es nah, die Jury personell zu verstärken.

Die UX Design Awards sind ein globaler Wettbewerb mit spezifischer Ausrichtung auf User Experience. Sie sind offen für Projekte aus allen Anwendungsbereichen und Branchen. Zugelassen sind marktreife Produkte, Services und Environments, Prototypen und Konzepte sowie zukunftsorientierte Forschungsprojekte und Visionen. Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen, Agenturen, Forschungseinrichtungen, Nachwuchsdesigner und sonstige UX-Professionals. Die UX Design Awards werden veranstaltet durch die IDZ Designpartner Berlin GmbH im Auftrag des Internationalen Design Zentrums Berlin e. V. (IDZ).

Die Einreichungsfrist für die #UXDA20 endet am 15. April. Alle nominierten Einreichungen werden vom 4. bis 9. September 2020 in einer eigenen Ausstellung auf der globalen Technologiemesse IFA in Berlin präsentiert. Im Rahmen einer feierlichen Award-Verleihung werden die Gewinner gekürt.