Wappen Berlin und Brandenburg

© berlin.de und landtag.brandenburg.de

Das Medienboard Berlin-Brandenburg und der Canada Media Fund (CMF) öffnen den gemeinsamen Förderfonds - das Canada Germany Digital Media Incentive - für die nächste Runde. Unterstützt werden Ko-Entwicklungen und Ko-Produktionen im Bereich digitaler Inhalte zwischen kanadischen und deutschen Produzenten aus Berlin-Brandenburg. Die für die Förderung vorgesehenen Projekte müssen für die Auswertung auf digitalen Plattformen entwickelt werden und können aus den Bereichen Game, Webserie, Multiplattformprojekt oder VR-/AR-Experience kommen. Im vierten Jahr beträgt die Höhe des Canada Germany Digital Media Incentive 300.000 Euro, beide Förderhäuser steuern je die Hälfte der Summe bei. Anträge können ab sofort und bis zum 1. September 2020 eingereicht werden. Eine Bewertung findet von Vertretern des Medienboards und des Canada Media Fund gleichermaßen statt.