Wappen Berlin

© berlin.de

Das Sonderprogramm des Berliner Senats „Digitale Filmproduktion“ stärkt mit zwei Millionen Euro jährlich die nationale und internationale Wettbewerbsfähigkeit des Berliner Filmstandortes im Bereich der Filmherstellung mit digitalen Schlüsseltechnologien. Zielgruppe sind ausführende Filmproduzenten und -produzentinnen mit einer besonderen Expertise in der virtuellen Bildgestaltung am Computer, sogenannter Computer Generated Imagery (CGI) bzw. Visual Effects(VFX). Die virtuelle Bildgestaltung spielt bei der Herstellung von Kinofilmen, Serien und audio­visuellen Inhalten in allen Produktionsschritten eine immer größere Rolle. Daher schließt das Sonderprogramm alle Stufen der digitalen Filmherstellung mit ein. Vor allem Vorhaben, die wirtschaftliche Effekte für Berlin erwarten lassen und eine herausragende kreative Leistung nachweisen können, sollen gefördert werden. Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe stellt die Mittel zur Verfügung, das Medienboard setzt die Förderung um. Programmstart ist der 3. August 2020.