Virtual Reality System Allows Full-Body Interaction

© gettyimages.de/William Thomas Cain

Der deutsche Markt für Serious Games soll in den kommenden Jahren deutlich wachsen: So soll der Umsatz in Deutschland pro Jahr um durchschnittlich 19 Prozent zulegen. Bis 2023 wird demnach mit einem Marktvolumen von 370 Millionen US-Dollar gerechnet. Das gab der game - Verband der deutschen Games-Branche bei der Veröffentlichung seiner neuen Publikation „game Fokus Serious Games“ auf Basis einer Prognose der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers bekannt. Weltweit wird eine ähnliche Entwicklung erwartet: Auch hier soll der Umsatz mit Serious Games jährlich um 19 Prozent wachsen. Bis 2023 soll so ein Markt von rund 9,2 Milliarden US-Dollar entstehen.

Auf die positiven Eigenschaften von Serious Games wird zum Beispiel im beruflichen Umfeld gesetzt. 98 Prozent der für die Studie befragten Personalverantwortlichen, die Serious Games bereits einsetzen.