Deutschlandkarte; Quelle: BMWi

Mit dem seit 1993 vergebenen Medienpreis würdigt der Bundestag herausragende publizistische Arbeiten, die zur Beschäftigung mit Fragen des Parlamentarismus anregen und zu einem vertieften Verständnis parlamentarischer Abläufe, Arbeitsweisen und Themen beitragen. Der Medienpreis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird vom Präsidenten des Deutschen Bundestages im Frühjahr 2021 verliehen. Eingereicht werden können journalistische Beiträge in Tages- oder Wochenzeitungen, aus Rundfunk oder Fernsehen. Der Beitrag sollte erschienen sein im Zeitraum vom 1. Oktober 2019 und dem 30. September 2020. Bewerbungsfrist: 5. Oktober 2020