Wappen NRW

© NRW.de

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalens setzt mit Mitteln in Höhe von 2,3 Millionen Euro die systematische Förderung im Bereich der freien Musikszene fort: 19 weitere freie Musikensembles aus dem ganzen Land erhalten im Rahmen der Stärkungsinitiative Kultur eine Unterstützung in Höhe von bis zu 300.000 Euro. Ziel der bereits zum zweiten Mal vergebenen dreijährigen Ensembleförderung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft ist es, professionelle freie Gruppen bei ihrer strukturellen und künstlerischen Weiterentwicklung verlässlich zu unterstützen. Die Förderung für professionelle freie Musikensembles aller musikalischer Gattungen schließt eine Lücke in der Förderlandschaft der Freien Musikszene: Während kurzfristige, projektgebundene Förderungen die Regel sind, wird die Ensembleförderung als systematische Unterstützung für die Dauer von drei Jahren und unabhängig von konkreten Einzelprojekten gewährt. Sie umfasst neben künstlerischen auch administrative Kosten, um die Gruppen strukturell zu stärken. Für die Förderung des kommenden Jahres endet die Bewerbungsfrist am 28. Februar 2021.