Wappen NRW

© NRW.de

Mit dem Stipendienprogramm „Auf geht’s!“ in Höhe von 105 Millionen Euro will das Land Nordrhein-Westfalen Künstlerinnen und Künstler dabei unterstützen, ihre Arbeit trotz der Einschränkungen durch die Corona-Epidemie fortzusetzen. Ausgeschrieben werden bis zu 15.000 Stipendien, die mit je 7.000 Euro dotiert sind. Bewerben können sich freischaffende, professionelle Künstlerinnen und Künstler aller Sparten, deren Hauptwohnsitz in Nordrhein-Westfalen liegt und die ihre künstlerische Tätigkeit im Haupterwerb betreiben. Voraussetzung für die Antragsstellung ist eine aussagefähige künstlerische Biographie oder die Mitgliedschaft in der Künstlersozialkasse bzw. einem einschlägigen Künstlerverband sowie die Angabe von zwei Referenzen.