Mann spielt Gitarre auf der Bühne; Quelle: istockphoto.com/deepblue4you

© istockphoto.com/deepblue4you

Mit der Konzert- und Dokureihe Stay Live wird ein Zeichen für die Livemusikkultur gesetzt. In drei Musikclubs treffen in insgesamt zwölf Episoden spannende Musiker und Musikerinnen auf prominente Künstler und Künstlerinnen. Alle Protagonisten des neuen Formats - egal ob Newcomer, Newcomerin, Popstar oder Clubpersonal - verbindet dabei die Liebe und Leidenschaft für Clubkonzerte, die aktuell vielen Menschen so sehr fehlen. Das neue Konzert- und Dokuformat ist eine Zusammenarbeit von ZDFkultur mit der gemeinnützigen Fördereinrichtung Initiative Musik.

#BEATCovid: Unter diesem Hashtag bündelt ZDFkultur digitale Ausstellungs-, Konzert- und weitere Kulturformate. Die gemeinnützige Fördereinrichtung für die deutsche Musikbranche Initiative Musik koordiniert und finanziert die Newcomer- und Newcomerinnen-Konzerte im SO36 Berlin, UT Connewitz Leipzig und Uebel & Gefährlich Hamburg. Die Mitwirkung der Initiative Musik wird durch Projektmittel der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien ermöglicht. Die Konzerte und Dokus stehen in der ZDF-Mediathek zur Verfügung.