Produktion digital Movie clapper board

© istockphoto.com/oatjo

Mit dem „Eisvogel - Preis für nachhaltige Filmproduktionen“ zeichnen das Bundesumweltministerium (BMU) und die Heinz Sielmann Stiftung in Kooperation mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) erstmals Filmproduktionen aus, die bei der Planung und Umsetzung auf nachhaltige Produktionspraktiken gesetzt haben.

Der Preis wird gemeinsam mit der Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V. verliehen. Der „Eisvogel - Preis für nachhaltige Filmproduktionen“ ist mit 20.000 Euro dotiert. Die Bewerbungsfrist endet am 30. November 2021.