Flagge der Ukraine illustriert

© AdobeStock/simbos

Die Kulturstiftung der Länder fördert kulturelle Angebote für geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine mit dem Programm „Sonnenstunden“.

„Sonnenstunden“ soll Einrichtungen und Organisationen unterstützen, situationsbezogen und zügig kulturelle Angebote für Kinder und Jugendliche aus der Ukraine zu konzipieren und umzusetzen. Die Antragsfrist wurde nun bis zum 20. Mai 2022 verlängert. Antragsberechtigt sind öffentlich zugängliche, auch ehrenamtlich geführte, kulturelle Einrichtungen, die gemeinnützig oder Körperschaften des öffentlichen Rechts sind.