Mann spielt Gitarre auf der Bühne; Quelle: istockphoto.com/deepblue4you

© istockphoto.com/deepblue4you

Die Initiative Musik startet ein neues Hilfsprogramm. Antragsberechtigt sind professionelle und semiprofessionelle in Deutschland lebende Musikerinnen und Musiker mit Behinderung.

Je Musikerin und Musiker können bis zu 1.000 Euro, je Band bis zu 2.000 Euro vergeben werden. Aktuell stehen mehr als 100.000 Euro zur Verfügung. Unterstützung erhielt die Initiative Musik bei der Konzeption des Projektes von Handiclapped - Kultur Barrierefrei e.V. Der Berliner Verein veranstaltet für Menschen mit und ohne Behinderung. Das Deutsche Zentrum für barrierefreies Lesen (dzb lesen) aus Leipzig hilft bei der barrierefreien Ausgestaltung des Antragsportals und der Kommunikation.