Navigation

stARTcamp+ - „Kultur in Interaktion. Co-Creation im Kultursektor“

Einleitung

  • 21.09.2018

  • Hamburg

Wappen HH

© Hamburg.de

Das zweite Hamburger stARTcamp findet in der HafenCity Universität statt. Das Thema lautet „Kultur in Interaktion. Co-Creation im Kultursektor“. Durch die Digitalisierung verschwinden die Grenzen zwischen Sender und Empfänger, zwischen Produzent und Konsument. Kulturerlebnisse und -kommunikation werden dadurch zu ko-kreativen Prozessen. Das heißt, sie werden von allen Beteiligten aktiv mitgestaltet. Gerade für den angebotsorientiert denkenden Kultursektor wirft das viele Fragen auf: Wie wird diese Entwicklung das Verständnis von Kultur, das Kulturangebot und die Kulturkommunikation verändern? Welche neuen Formate und Formen entstehen? Wie verändert es die Städte und Kontexte, in denen wir leben und arbeiten? Das stARTcamp+ bietet eine Plattform für Austausch, Inspiration und Weiterbildung zu diesen Fragen.

Weiterführende Informationen