Navigation

Collage

© BMWi

Die Initiative

Ziel der Initiative Kultur- & Kreativwirtschaft der Bundesregierung ist es, die Wettbewerbsfähigkeit der Branche zu stärken und die Erwerbschancen innovativer kleiner Kulturbetriebe sowie freischaffender Künstlerinnen und Künstler zu verbessern.

Kronleuchter

© William Veder/Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes

Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes

Das Kompetenzzentrum erfüllt z.Zt. ein erweitertes Aufgabenprofil, um den Auswirkungen der Corona-Krise auf die Kultur- und Kreativwirtschaft bestmöglich entgegen zu treten. Es sammelt derzeit alle relevanten Informationen und Angebote, die von Bund, Ländern, Verbänden und Institutionen rund um das Thema Corona für Kreativschaffende zur Verfügung gestellt werden.

Grafik

© Selbst

Bundeskanzlerin Merkel sagt Kunst- und Kulturschaffenden Unterstützung zu

Bundeskanzlerin Merkel hat den Kunst- und Kulturschaffenden auch nach der Corona-Pandemie Unterstützung zugesagt. Bei Lockerungen von Pandemie-Maßnahmen solle die Kultur immer dabei sein, sagte Merkel im digitalen Bürgerdialog mit Kunst- und Kulturschaffenden.

Logo Gründerwettbewerb

© istockphoto.com/PeopleImages

Gründungswettbewerb - Digitale Innovationen

Das Bundeswirtschaftsministerium zeichnet die besten Ideen für digitale Innovationen mit einem Preisgeld von bis zu 32.000 Euro aus. Gründerinnen, Gründer und Start-ups können sich bis zum 31. Mai 2021 bewerben.

Logo: Neustart Kultur

© BMWi

NEUSTART KULTUR

Die Laufzeiten im Rahmen des Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR können bis Ende 2022 verlängert werden.

Kreativpiloten

© Kultur- und Kreativpiloten Deutschland

Kultur- und Kreativpiloten 2020/2021 ausgezeichnet

Elisabeth Winkelmeier-Becker, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie „Gerade in den aktuell schwierigen Zeiten ist die Preisverleihung ein wichtiges Signal der Zuversicht.“

Leere Stühle im Kinosaal

© stock.adobe.com - volf anders

Coronavirus: Wirtschaftliche Hilfen

Viele Unternehmen und freiberufliche Selbständige aus der Kultur- und Kreativwirtschaft sind von der Ausweitung des Coronavirus betroffen: Kultur-Konsumenten bleiben zuhause, Veranstaltungen werden abgesagt, Theater geschlossen. Dies führt bei Kreativakteuren zu unvorhersehbaren Arbeitsausfällen und Liquiditätsschwierigkeiten. Darum bieten Bund, Länder, Verbände und Institutionen besondere Hilfen an.

Markterschließungsprogramm

© stock.adobe.com/Sergey Nivens

Think global

Markterschließungsprogramm unterstützt Kultur- und Kreativwirtschaft bei Internationalisierung

Publikation

© Adobe Stock / Musicman80 /BMWi

Alles, nur kein Unternehmer?

Die Broschüre bietet Tipps für Gründerinnen, Gründer und Selbständige in der Kultur- und Kreativwirtschaft

Aktuelles

04.05.2021 Bundesweit

PUNKT für hervorragenden Technikjournalismus

Öffnet Einzelsicht

04.05.2021 Bundesweit

Theaterpreis des Bundes 2021

Öffnet Einzelsicht

27.04.2021 Bundesweit

So unterstützt der Bund Kunst- und Kulturschaffende

Öffnet Einzelsicht

Leuchtturm-Projekte

Logo: SXSW

WUNDERBAR - GERMANY AT SXSW 

Die Initiative unterstützt den Auftritt der deutschen Interactive- und Musikszene im GERMAN HAUS auf dem internationalen Branchentreff South by Southwest (SXSW) in Austin/Texas.

Öffnet Einzelsicht
Logo: Kultur- und Kreativpiloten; Quelle: BMWi

Auszeichnung

Um das schöpferische Potenzial von Kreativschaffenden sichtbar zu machen, hat die Initiative den Titel "Kultur- und Kreativpiloten Deutschland" ausgelobt.

Öffnet Einzelsicht
Cover: Monitoringbericht 2020

Monitoring und Studien

In dem jährlichen Monitoringbericht wird die Entwicklung der Kultur- und Kreativwirtschaft analysiert. Weitere Veröffentlichungen der Initiative stehen als Download zu Verfügung.

Öffnet Einzelsicht
Logo: DeutscherWirtschaftsfilmpreis

Deutscher Wirtschaftsfilmpreis

Der Deutsche Wirtschaftsfilmpreis ist einer der ältesten Filmpreise Deutschlands und Bestandteil der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft.

Öffnet Einzelsicht
Mann spielt Gitarre auf der Bühne; Quelle: istockphoto.com/deepblue4you

Nicht Ersatz, sondern Zusatz

Wie können Musikerinnen und Musiker in der Zeit des Lockdowns dennoch auftreten? Interview mit Clubbesitzerin Pamela Schobeß und Nic Stockmann von der Plattform Dringeblieben, die Kultur- und Musik-Streamings bündelt und vermarktet.

Mehr erfahren
Deutschlandkarte
Hamburg Mecklenburg-Vorpommern Bremen Berlin Brandenburg Sachsen-Anhalt Sachsen Nordrhein-Westfalen Hessen Rheinland-Pfalz Saarland Thüringen Bayern Baden-Württemberg Schleswig-Holstein Niedersachsen

Beratung finden

Fast jedes Bundesland bietet spezielle Informationsangebote für Kultur- und Kreativschaffende. Klicken Sie auf ein Bundesland auf der Karte links oder wählen Sie aus der Auswahlliste ein Bundesland aus.