Navigation

Kultur und Kreativpiloten Deutschland Titeltrager*innen 2021

Die Kultur- und Kreativpilot*innen 2021

Es ist geschafft: Aus 765 Bewerbungen wurden 32 Selbständige aus der Kultur- und Kreativwirtschaft ausgewählt. Sie werden voraussichtlich im Februar 2022 von der Bundesregierung als Kultur- und Kreativpiloten Deutschland ausgezeichnet.

Leere Stühle im Kinosaal

© stock.adobe.com - volf anders

Corona-Wirtschaftshilfen bis Ende März 2022 verlängert

Unternehmen und Selbständige erhalten weiterhin Unterstützung, wenn sie unter coronabedingten Einschränkungen leiden. Die bisherige Überbrückungshilfe III Plus wird als Überbrückungshilfe IV bis Ende März 2022 fortgeführt. Ebenfalls fortgeführt wird die bewährte Neustarthilfe für Soloselbständige.

Collage

© BMWi

Die Initiative

Ziel der Initiative Kultur- & Kreativwirtschaft der Bundesregierung ist es, die Wettbewerbsfähigkeit der Branche zu stärken und die Erwerbschancen innovativer kleiner Kulturbetriebe sowie freischaffender Künstlerinnen und Künstler zu verbessern.

Kronleuchter

© William Veder/Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes

Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes

Das Kompetenzzentrum ist Teil der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung. Seine Aufgabe ist es, die Kultur- und Kreativwirtschaft sichtbar zu machen und ihre Potenziale für Wirtschaft, Gesellschaft und Politik zu vermitteln.

Marketing und Werbung

© Adobe Stock/Sabthai

Die „Werbetrommel rühren"

Wie können Sie potenzielle Kundinnen und Kunden auf Ihre kreative und künstlerische Arbeit aufmerksam machen? Auch für beruflich Selbständige in der Kunst- und Kulturwirtschaft gilt: Sie müssen die „Werbetrommel rühren".

Leere Stühle im Kinosaal

© stock.adobe.com - volf anders

Corona-Pandemie: finanzielle und wirtschaftliche Hilfen

Viele Unternehmen und freiberufliche Selbständige aus der Kultur- und Kreativwirtschaft sind von der Ausweitung des Coronavirus betroffen. Dies führt bei Kreativakteuren zu unvorhersehbaren Arbeitsausfällen und Liquiditätsschwierigkeiten. Darum bieten Bund, Länder, Verbände und Institutionen besondere Hilfen an.

Markterschließungsprogramm

© stock.adobe.com/Sergey Nivens

Think global

Kreativität kennt keine Grenzen. Die vielfältigen Informationsangebote und Förderhilfen unterstützen Sie dabei, sich international aufzustellen.

Publikation

© Adobe Stock / Musicman80 /BMWi

Alles, nur kein Unternehmer?

Die Broschüre bietet Tipps für Gründerinnen, Gründer und Selbständige in der Kultur- und Kreativwirtschaft

Aktuelles

04.12.2021 Filmwirtschaft

Ausschreibung 2022/2023 „Der besondere Kinderfilm“

Öffnet Einzelsicht

03.12.2021 Filmwirtschaft

Bund vergibt Förderungen für den Filmverleih

Öffnet Einzelsicht

03.12.2021 Buchmarkt, International

Comic Summer Camp in Brüssel

Öffnet Einzelsicht

02.12.2021 Markt für darstellende Künste, International

Fonds Transfabrik für deutsch-französische Spektakel

Öffnet Einzelsicht

02.12.2021 Bundesweit

Corona-Wirtschaftshilfen werden bis Ende März 2022 verlängert

Öffnet Einzelsicht

30.11.2021 International, Kultur- und Kreativwirtschaft

Neues Webtool zu europäischen Fördermöglichkeiten

Öffnet Einzelsicht

29.11.2021 Bildene Kunst

„kultur politik“ zum Thema Einkommen von Künstlerinnen und Künstlern

Öffnet Einzelsicht

Leuchtturm-Projekte

Logo: SXSW

WUNDERBAR - GERMANY AT SXSW 

Die Initiative unterstützt den Auftritt der deutschen Interactive- und Musikszene im GERMAN HAUS auf dem internationalen Branchentreff South by Southwest (SXSW) in Austin/Texas.

Öffnet Einzelsicht
Logo: Kultur- und Kreativpiloten; Quelle: BMWi

Auszeichnung

Um das schöpferische Potenzial von Kreativschaffenden sichtbar zu machen, hat die Initiative den Titel "Kultur- und Kreativpiloten Deutschland" ausgelobt.

Öffnet Einzelsicht
Cover: Monitoringbericht 2020

Monitoring und Studien

In dem jährlichen Monitoringbericht wird die Entwicklung der Kultur- und Kreativwirtschaft analysiert. Weitere Veröffentlichungen der Initiative stehen als Download zu Verfügung.

Öffnet Einzelsicht
Logo: DeutscherWirtschaftsfilmpreis

Deutscher Wirtschaftsfilmpreis

Der Deutsche Wirtschaftsfilmpreis ist einer der ältesten Filmpreise Deutschlands und Bestandteil der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft.

Öffnet Einzelsicht
Interview mit Paul Jokisch, Diplom Designer und Mediengestalter für Digital- und Printmedien, Inhaber von „Studio Reduzieren“

„Ich habe mich schon während meines Studiums als Unternehmer und Gebrauchsgrafiker verstanden.“

Interview mit Paul Jokisch, Diplom-Designer und Mediengestalter für Digital- und Printmedien, Inhaber von „Studio Reduzieren“.

Mehr erfahren
Deutschlandkarte
Hamburg Mecklenburg-Vorpommern Bremen Berlin Brandenburg Sachsen-Anhalt Sachsen Nordrhein-Westfalen Hessen Rheinland-Pfalz Saarland Thüringen Bayern Baden-Württemberg Schleswig-Holstein Niedersachsen

Beratung finden

Fast jedes Bundesland bietet spezielle Informationsangebote für Kultur- und Kreativschaffende. Klicken Sie auf ein Bundesland auf der Karte links oder wählen Sie aus der Auswahlliste ein Bundesland aus.