Navigation

Reporter mit Mikrophonen

© fotolia.com/wellphoto

Der Pressemarkt

Im deutschen Pressemarkt sind 2020 30.623 Unternehmen und 231.625 Erwerbstätige aktiv. Das stellt der Monitoringbericht Kultur- und Kreativwirtschaft 2021 fest.

Sprungmarken-Navigation

Monitoringbericht: Der Pressemarkt

Journalistinnen und Journalisten, Korrespondenten- und Nachrichtenbüros, Zeitungs-, Zeitschriften- und sonstige Verlage sowie der Einzelhandel mit Zeitschriften und Zeitungen zählen alle zum Pressemarkt.

Im deutschen Pressemarkt wurden 2020 insgesamt rund 27 Mrd. EUR umgesetzt. Das waren 3% weniger als im Vorjahr. Die höchsten Umsatzverluste verzeichneten selbständige Journalistinnen/Journalisten und Pressefotografinnen/Pressefotografen (-15 %) sowie der Einzelhandel (-5 %). Insgesamt waren 231.625 Personen im Pressemarkt erwerbstätig, 3 % weniger als im Vorjahr. Die Zahl der geringfügig Beschäftigten sank um 10 % (Stichtag: 30.06.2020).

Quelle: Monitoringbericht Kultur- und Kreativwirtschaft 2021

Zahlen und Fakten 2020

30.623

Unternehmen

27,1

Mrd. Euro Umsatz

231.625

Erwerbstätige insgesamt

85 %

Solo-Selbständige (2019)

Weiterführende Links